social media tips for blogger

As a blogger you know that social media is imporant. To get traffic and new readers to your blog, to get inspirations, find new people and to share a a little bit of your everyday life with your followers. I’m in love with social media, especially Instagram. Btw I wrote about some Instagram Tips here.

I thought it may be helpful to write down some of my tips and lessons I learned the past few years.

 

Als Blogger weiß man, dass social media wichtig ist. Man lenkt traffic und neue Leser zum blog, findet Inspirationen und neue Leute und kann ein bisschen von seinem Alltag mit seinen Followern teilen. Ich liebe soziale Netzwerke, vor allem Instagram. Ich habe übrigens schon mal einen Post mit Instagram Tips gemacht, den findet ihr hier.

Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich heute einige meiner Tipps teile, die ich in den vergangenen Jahren gelernt habe. 

 

photo-1430165558479-de3cf8cf1478

 

  • Find the right social media for your blog // Finde die richtigen Platformen für dich

Not every social media is right for your blog. You have to find the best platforms for sharing your content. For me, as a fashion and lifestyle blogger and being in love with photography, Instagram is perfect for me, but I’m also a huge fan of twitter and Pinterest. So it’s imprtant to like the platform, you’ll be spending time on.

Nicht jedes soziale Netzwerk ist das richtige für dich und deinen Blog. Du solltest also eine Platform finden, wo du am Besten deine Inhalte teilen kann. Für mich als Fashion- und Lifestyleblogger ist Instagram perfekt, da ich schöne Fotos liebe. Aber ich bin auch ein großer Fan von Pinterest und twitter. Es ist zwar selbsterklärend, aber ihr solltet die sozialen Netzwerke, die ihr für euren Blog nutzt wirklich mögen und nicht nur aktiv sein, weil das dem Blog nützt, so werdet ihr über kurz oder lang überhaupt keine Lust mehr haben irgendwas zu machen. 

 

  • Get to know the platforms // Lerne die sozialen Netzwerke kennen

When deciding which social media to choose befor you start posting, you should make sure that you know the platform. It will be really hard for you when you don’t know what „retweet“ means, if you know what I mean :D Also check out sucessful influencers on the certain platform and get some inspiration on how they do it.

Wenn man sich für soziale Netzwerke entscheidet, dann sollte man die einzelnen Platformen zunächst kennen lernen, damit man schon etwas Bescheid weiß. Beispielsweise sollte man vielleicht wissen was „retweeten“ heißt bevor man total aktiv auf twitter wird. Außerdem kann es helfen, in diesem Fall, erfolgreiche twitter Influencer zu beobachten. Dadurch bekommt man nicht nur Inspiration, sondern kann sich vielleicht auch ein paar Tipps bei der Vorgehensweise abschauen.

 

  • Dont „overdo“ it // Übertreibe es nicht

You don’t have to be active an ten different social medias. It’s completly okay to focus on one or two. I tried posting individual content on various platforms, which ended with spending enormous amouts of time creating new content and after one or two weeks I had kind of like a „social media burnout“. So keep it simple. My focus is on Instagram, mostly and I spend much time taking the photos. Most of my „social media“ time goes into Instagram, but I make sure to also share my Instagram photos on other platforms (I’m talking about that later on)

Man muss nicht auf zehn unterschiedlichen Netzwerken unterwegs sein. Ich finde es ist komplett in Ordnung sich auf ein, zwei zu konzentrieren. Ich habe mal versucht immer unterschiedlichen Content auf den verschiedensten Platformen hochzuladen. Das hat mich nicht enorm viel Zeit gekostet, nach ein oder zwei Wochen hatte ich etwas wie ein „social media burnout“ und ich hatte überhaupt keine Lust mehr überhaupt etwas zu posten. Also machte es euch selbst einfacher. Mein Fokus liegt ganz klar auf Instagram, weil ich dort am meisten Follower habe und am meisten Zeit investiere. Also lade ich meine Instagram Fotos auch auf twitter und facebook hoch, aber dazu später mehr. 

work-station-straight-on-view (1)

  • Have a concept // Hab ein grobes Konzept

As I mentioned before knowing where to post and how much time to spend is very important. So develop a concept. For me it helped me writing it down on a piece of paper and keeping it in my blog binder. There you can write which profils you’ll be updating how often and what the content is about. Here are a few questions for your social media strategy:

Wie ich schon vorher gesagt habe ist es wichtig zu wissen für was man wie viel Zeit investiert. Also würde ich vorschlagen, dass man ein Konzept entwirft. Das muss gar kein seitenlanger Aufsatz sein. Ich für meinen Teil habe einfach eine kleine Tabelle in meinem Blogplanner gemacht. Hier sind ein paar exemplarische Fragen, die euch helfen können eine Social media Strategie zu entwickeln: 

– On which social media you’ll be active in general? // Auf welchen sozialen Netzwerken will ich aktiv sein?

– How often do I want to upload on Instagram/twitter/facebook/… ? // Wie oft will ich etwas auf Instagram/twitter/facebook… posten? 

– When are the best times to upload? // Wann sind die besten Uploadzeiten? 

 

  • Conect your social media profiles // Verbinde deine Profile

Make sure to conect your profiles. Maybe your twitter follower want to follow you via Instagram, but having to search for a link to Instagram in the blog or on twitter is a waste of time, they think. So I recommend linking to your newest Instagram photos, tweets, etc.

Lange Zeit habe ich meine social media profile nicht verbunden. Aber vielleicht wollen ja einige Instagramfollower dir auch über twitter folgen, du bietest ihnen aber nicht die Möglichkeit dazu? Die Wenigsten haben Lust Ewigkeiten damit zu verbringen einen Link zu suchen, deshalb teile ich meine Instagram Bilder auch immer auf twitter und facebook :) 

 

These were five of the social media tips I learned while being a blogger. Do you want to see more like this? Or do you want to see a „blog binder tour“? Leave your comments down below! ♥

 

Das waren fünf meine Social Media Tipps, die ich gelernt haben seit ich ein Blogger bin. Wollte ihr mehr in die Richtung sehen? Vielleicht eine „Blogplanner Tour?“ Lasst mir einen Kommentar da, damit ich Bescheid weiß! ♥

No tags 0
1 Response
  • iivorybeauty
    September 4, 2015

    Eine Blogplanner Tour fänd ich klasse, wäre bestimmt sehr interessant! Ich bin auch sehr fixiert auf Instagram, plane momentan aber noch einiges, bevor ich dann endgültig loslege, um es mal so auszudrücken :D Schöner Post und tolle Tipps! :)

    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *