Browsing Category Writing

lavender

lavender

D er Duft von Lavendel liegt in der Luft. Es war ein heißer Tag, doch jetzt wo sich Sonne dem Horizont nähert und ein letztes Mal ihr goldenes Licht auf die violetten Felder wirft ist es angenehm kühl. Es ist ...

3 am

3 am

    N achts um 3. Ist es still. Ich liege im Bett, denke nach. Meine Gedanken drehen sich im Kreis, haben zwar keine Struktur und auch wenn sie vorerst keine Erkenntnis so bringen sie eins – Fragen.  Was das hier bringt. Was es bringt morgen aufzustehen. ...

don’t wait

don’t wait

    H ör auf zu warten. Das warten auf Freitag, den Sommer, die Liebe, das Gute. Hör auf darauf zu warten, dass Menschen gut zu dir sind. Sei gut, nicht zu gut, aber gut. Hör auf darauf zu warten, dass die Luft von glücklichem Lachen erfüllt ist. Sei ...

boxes

boxes

Übereilt - auch wenn ich alle Zeit der Welt hätte - reiße ich ein langes Stück Klebeband ab, klebe es quer über den Karton. Es hält nicht. Nach weiteren drei Streifen Klebeband ist der Karton verschlossen. Seufzend lasse ich mich zurück auf den Boden sinken ...

seaside

seaside

Die Wellen tosen und der Himmel ist von grauen, undurchsichtigen Wolken überzogen. Daran, wie sich die Wolken bewegen und sich zu einer dichten Decke zusammengezogen haben, kann ich ausmachen, dass es einen Sturm geben wird. Der Wind ist bereits stärker geworden, peitscht mir durch die ...

What 2016 taught me…

What 2016 taught me…

Ich bin so froh dass 2016 vorbei ist. Wieder ein Jahr. Voller Höhen und Tiefen. Lachen und Tränen.Und es war so vieles so unglaublich neu – und gut. So viele Erfahrungen, so viele Geschichten über die ich noch in vielen Jahren lachen oder nachdenken werde. Und ...

lonely

lonely

Einsam. Einsam und alleine. Ein Einzelgänger. Das passte. Abgeschottet von jeglichem menschlichen Kontakt, abgeschirmt von den Menschen, die sich um mich sorgten, denen ich etwas bedeutete. Niemand dem man vertrauen kann, niemand der einem zur Seite steht und niemand der dir ein 'Alles wir wieder ...

trust

trust

Ich vertraue kaum. Ich vertraue nur langsam - und meist auch nicht sehr lang. Ich bin skeptisch, unentschlossen und manchmal pessimistisch (obwohl ich lieber sagen, dass ich realistisch bin. Aber das ist eigentlich nur ein schöneres Wort für Pessimismus wenn man mal ehrlich ist.) Sich mein ...