Browsing Category Writing

blackout

blackout

by

    Es ist 2:31. Drei Nächte sind vergangen. 72 Stunden. "Probier' mal bei meinem Getränk. Ist richtig gut." Ich drehe mich auf die andere Seite und ziehe die Decke enger um mich. Irgendwie ist es kalt. Obwohl es Anfang Juli ist. Noch immer meine ich die hämmernden Bässe ...

Abi 2017 // graduation outfit

Abi 2017 // graduation outfit

by

Es ist Sommer. Die Schule ist vorbei. Und zwar für immer. Am 30. Juni habe ich mein Abiturzeugnis erhalten und muss sagen: Es fühlt sich verdammt gut an. Auch wenn ich lächelnd auf meine Schulzeit zurückblicken kann, bin ich froh nicht mehr jeden Tag in diesen ...

storm

storm

by

  Sie hatte den Sturm schon immer geliebt. Schon als sie klein war, hatte sie fasziniert aus dem Fenster geblickt und das beeindruckende Zusammenspiel von Wind und Wolken beobachtet. Der Sturm mit seiner unendlichen Kraft. Mit dem dunklen brausenden Donner, den hell zuckenden Blitzen dem laut prasselnden ...

lavender

lavender

by

D er Duft von Lavendel liegt in der Luft. Es war ein heißer Tag, doch jetzt wo sich Sonne dem Horizont nähert und ein letztes Mal ihr goldenes Licht auf die violetten Felder wirft ist es angenehm kühl. Es ist ...

3 am

3 am

by

    N achts um 3. Ist es still. Ich liege im Bett, denke nach. Meine Gedanken drehen sich im Kreis, haben zwar keine Struktur und auch wenn sie vorerst keine Erkenntnis so bringen sie eins – Fragen.  Was das hier bringt. Was es bringt morgen aufzustehen. ...

don’t wait

don’t wait

by

    H ör auf zu warten. Das warten auf Freitag, den Sommer, die Liebe, das Gute. Hör auf darauf zu warten, dass Menschen gut zu dir sind. Sei gut, nicht zu gut, aber gut. Hör auf darauf zu warten, dass die Luft von glücklichem Lachen erfüllt ist. Sei ...

boxes

boxes

by

Übereilt - auch wenn ich alle Zeit der Welt hätte - reiße ich ein langes Stück Klebeband ab, klebe es quer über den Karton. Es hält nicht. Nach weiteren drei Streifen Klebeband ist der Karton verschlossen. Seufzend lasse ich mich zurück auf den Boden sinken ...

seaside

seaside

by

Die Wellen tosen und der Himmel ist von grauen, undurchsichtigen Wolken überzogen. Daran, wie sich die Wolken bewegen und sich zu einer dichten Decke zusammengezogen haben, kann ich ausmachen, dass es einen Sturm geben wird. Der Wind ist bereits stärker geworden, peitscht mir durch die ...