100. Post ♥ Mein Lieblingsfrühstück

Hi,
 
100.
 
Das ist soo krass. 100 Posts sind richtig viel und ich hätte niemals gedacht, dass es so viele werden ^^
Ich wollte mich auch noch für eure tolle Unterstützung bedanken und die lieben Kommentare ♥
 
Danke!
 
 
_______________________________
 
 
Jetzt aber zum eigentlichen Post :D
 
Ich wollte euch heute mal eins meiner Lieblingsfrühstücke zeigen :)
 
Leider habe ich unter der Woche morgens immer ziemlichen Stress, weshalb ich sowas nur am Wochenende schaffe. 
Unter der Woche reichts dann nur noch für eine Schüssel Müsli mit Milch :D 
Das „Rezept“ (wobei das vermutlich schon übertrieben wäre) ist wirklich seehr einfach, die Zutaten hat man auch größtenteils zuhause und es schmeckt einfach richtig gut ♥
 
 
Zu den Zutaten: 
 
Eine Schüssel oder ein Glas voll Joghurt, Müsli, etwas Honig und Früchte.
Die Himbeeren auf dem Bild konnte ich leider doch nicht verwenden, weil meine Mama sich noch für ein anderes Rezept gebraucht hat. 
 
Das Schöne ist bei den Zutaten könnt ihr wirklich nehmen, was ihr wollt. 
Wenn ihr zum Beispiel andere Früchte nehmen wollte könnt ihr sie gerne im Mixer mixen.
 
 
Der Rest ist ziemlich einfach. Alles in der Schüssel geben und ein bisschen Honig drüber geben und schon seit ihr fertig :)
 
Ich liebe dieses Frühstück einfach weil es wirklich richtig lecker ist ^^
 
 
Alina

 

No tags 0
2 Responses
  • Stefanie B.
    November 18, 2013

    LECKER :) So ähnlich sieht mein Müsli auch aus. Ich hab auch nicht arg viel Zeit. Aber eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Frühstück :)
    Gratuliere zu deinem 100. Post! Ist schon krass wieviele dass in der Zeit geworden sind. Ich wünsche dir auf jeden Fall gaaaanz viel Spaß weiterhin am Bloggen. Und: Mach weiter so, mir gefällt dein Blog echt gut! ❤️
    LG „Steffi“ ;)

    • thelittlediamonds
      November 18, 2013

      Hi :)
      Ja das mit der Zeit ist immer so ein Problem :D
      Ja, ich kanns selber noch gar nicht glauben, dass es schon soo viele sind :D Vielen vielen Dank ♥

      xx Alina

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *